Datum: Dienstag, 19. Juni 2018

auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Waldrach. Die Pfarreiengemeinschaft Waldrach ist der Zusammenschluss von zwölf Pfarreien im Ruwertal, dem Vorderen Hochwald und dem Pluwiger Ländchen.

Das Leben in den Gemeinden wird geprägt von vielerlei Aktivitäten und Gruppen. Dieses Gemeindeleben ist ohne die vielen ehrenamtlich Tätigen nicht denkbar.

 
Auch für Sie ist in dieser Pfarreiengemeinschaft sicher ein guter Platz!

Pfarrer Ralf-Matthias Willmes

 


 Geistliches Wort (aus dem Pfarrbrief Nr. 6/2018)

Meditation zum Primizbild von Rudolf Esser

(Sieger Köder: „Herr, rette mich!“)

Ob es uns gefällt oder nicht: Petrus ist ein Aussteiger!
Er bleibt nicht wie die übrigen Jünger sicher und ruhig im Boot sitzen.
Er wagt den Ausstieg. Er wagt das Unmögliche! Freilich - nicht aus eigener Kraft.
Er hört das Wort seines Meisters:

Habt Vertrauen, ich bin es; fürchtet euch nicht!“ (Mk 6,50)

Es genügt ihm die Zusage: „Ich bin es!

Es genügt ihm das Wort: „Fürchtet euch nicht!

Was kann ihm passieren?
Dort wartet nicht irgendeiner, dort wartet auf ihn - Jesus! Und zu diesem Jesus will Petrus hin. Darum bittet er fast leidenschaftlich: „Herr, wenn du es bist, dann befiehl, dass ich zu dir komme - auf dem Wasser.“
Jesus ruft ihm zu: „Komm!“ Und Petrus steigt aus, riskiert alles.

Jesus liebt Menschen, die etwas wagen. Er liebt Menschen, die ihm vertrauen. Er liebt Petrus, der seinem Ruf folgt. Weil einer Gottes Wort wörtlich nimmt, wird Unmögliches möglich. Petrus kann sich über Wasser halten, solange er zugeht auf Jesus, solange er festhält - an seinem Wort. Doch als er den heftigen Wind spürt, als er plötzlich - nur sich selber sieht, bekommt Petrus Angst und geht unter.

Er schreit: „Herr, rette mich!

Jesus streckt ihm sofort seine Hand entgegen, ergreift ihn und fragt ihn „Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?

 

Ich danke Dir, Jesus,
Du rufst mich beim Namen,
Du sagst auch zu mir: Komm!
Gib mir den Mut
und das Vertrauen des Petrus.
Laß auch mich aussteigen
aus dem Nur-Zuschauen.
Laß mich den Sprung wagen
zu Dir über das Wasser.
Dein Wort trägt auch mich:
Fürchte dich nicht. Ich bin es!
Und sollte ich untergehen,
weil ich zu wenig vertraue,
dann ergreife auch mich
mit Deiner gütigen Hand.

                                                                                   Kaplan Rudolf Esser

 

 

                                                      

 
 

Zuletzt hinzugefügt ...

  • Maiandacht Bonerath

    Am Sonntag, dem 27. Mai fand die diesjährige Maiandacht in Bonerath statt. Die Andacht wurde musikalisch von einigen Bonerather Instrumentalisten im ...
  • Fronleichnam und Pfarrfest in Schöndorf

    Am Fronleichnamsfest haben wir wieder traditionell unser Pfarrfest gefeiert. Das Fest wurde mit einem feierlichen Hochamt und der anschließenden Fron...
  • Neues Wegekreuz auf Zalzich

    Auf der Waldracher Gemarkung „Zalzich“ befinden sich zwei Wegekreuze. Die ursprünglich angebrachten Kreuze stammen vermutlich aus dem Jahre 1663....
  • St. Matthias Wallfahrt am 12.05.2018

      Die schon zur Tradition gewordene Fuß-Wallfahrt der Pfarrei St. Laurentius Waldrach fand am Samstag den 12.05.2018 statt. 22 Pilger und Pilgerin...
  • Osburg - Klausenwallfahrt der Hochwaldgemeinden

    Klausenwallfahrt der vier Hochwaldgemeinden Auch in diesem Jahr fand die schon traditionelle Klausenwallfahrt der Pfarrgemeinden Lorscheid, Farschwei...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok