Datum: Sonntag, 19. November 2017

 

Am 14.03.2016 fand die 11. Jahreshauptversammlung der Mitglieder des Fördervereins von Ruwer, St. Clemens, statt. Zu Beginn gedachte der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Thomas Bund, den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern und hielt auch einen chronologischen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im Anschluss hieran informierte er über die Planungen in diesem Jahr. Neben den traditionellen Dingen wie dem Rosenverkauf zu Pfingsten und dem Verkauf von Kerzen, den Weihnachtsgeschichten und dem Förderwein gehört auch wieder  das beliebte Familienessen mit  Kürbissuppe und Kartoffelschnittchen am Tag unseres Patroziniums, Sonntag, den 20.11.2016. Er gab bekannt, dass die Tombola aufwandsbedingt nur noch alle 2 Jahre, also erst wieder zum Pfarrfest im kommenden Jahr, stattfinden kann.

 

Anschließend gab Kassenwartin Anna Gajda einen Überblick über die Finanzen. Trotz des großen Engagements des Fördervereins sinken jährlich dessen Einnahmen, so dass im vergangenen Jahr die Ausgaben um fast 2000 € höher waren, als die Jahreseinnahmen. Dies ist der leider stetig schwindenden Mitgliederzahl geschuldet. Der Förderverein beteiligt sich seit nunmehr 11 Jahren mit einem jährlichen festen Tilgungszuschuss am Abtragen der Schulden in Höhe von 5.000 €. Desweiteren hat es der Förderverein geschafft im vergangenen Jahr dringend benötigte Ministrantentalare im Wert von fast 1.700 € zu finanzieren.

 

Um für neue Mitglieder zu werben, beschloss die Mitgliederversammlung eine Werbeaktion am Palmsonntag und an Ostern. Hierzu werden 200 Exemplare eines kleinen Führers durch unsere Pfarrkirche gedruckt und zusammen mit einem Aufnahmeantrag  nach den Gottesdiensten verteilt. Den Text des kleinen Führers schrieb dankenswerter Weise der ehemalige Ruwerer Pfr. Dr. iur. can. Rainer Justen.

 

Nach abgeschlossener und ordnungsgemäßer Kassenprüfung und entsprechender Berichterstattung vor der Mitgliederversammlung erteilte diese dem Vorstand gerne Entlastung und dankte für dessen hervorragende Arbeit mit einem herzlichen Applaus.

Die anstehenden Neuwahlen waren schnell erledigt. Fast alle Vorstandsmitglieder erklärten sich wieder dazu bereit, weiterzumachen. Nach Ausscheiden von Willi Winkler kandidierte als neue stellv. Vorsitzende das Pfarrgemeinderatsmitglied Annette Tausch.

Der neue Vorstand, den die Mitgliederversammlung einstimmig, mit jeweils einer Enthaltung, wählte,setzt sich zusammen aus:

Vorsitzender: Thomas Bund

Stellv. Vorsitzende: Annette Tausch

Kassenwartin: Anna Gajda

Schriftführer: Klaus Klein

Zum Schluss bedankte sich Pfr. Willmes bei allen ‚alten und neuen‘ Vorstandsmitgliedern von Herzen für die hervorragende Arbeit und ihr große Engagement und überreichte ein kleines Präsent.

So bleibt an dieser Stelle nur noch eins zu tun. Wir sagen allen Mitgliedern, Spendern und dem Vorstand des Vereins „Freunde und Förderer von St. Clemens, Ruwer“ von ganzem Herzen DANKE. Ohne Sie wäre die bisherige, überaus erfolgreiche Arbeit nicht möglich gewesen.

f. d. PGR St. Clemens, Ruwer

Ursula Eiden