Drucken

Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung am 12.06.2014
Johannesberghaus Beginn 20 Uhr

Anwesend: Franz-Josef Kleinbauer, Dr. Günther Gehl, Maria Schätzle, Judith Hirschmann, Susanne Basten, Manuel Beh, Frau Gehl (15 Minuten vor Ende)
Es fehlten: Ursula Dahmen, Christina Dahmen
Geistlicher Impuls: Susanne Basten

Haupttagesordnungspunkt: Pfarrfest
· Als Gast bei der Pfarrgemeinderatssitzung durften wir Manuel Beh begrüßen, der sich dankenswerterweise bereit erklärt hat, sonntags die Moderation des diesjährigen Pfarrfestes zu übernehmen. Montags wird Herr Kleinbauer durchs Programm führen.

· Hinsichtlich des Programmes liegt mittlerweile von der DJK eine Zusage vor. Hier wird es sonntags gegen 16.00 Uhr eine Vorführung geben.

· Weiterhin steht fest, dass der Transport der Schöndorfer Bühne nach Pluwig durch die Gusterather Gemeindearbeiter und den Männertreff erfolgt.

· Die inhaltliche Planung des Festhochamtes erfolgte gemeinsam mit Herrn Pastor Willmes durch Maria Schätzle, Christina Dahmen, Judith Hirschmann und Susanne Basten.
In dem Festhochamt werden auch die neuen Messdiener eingeführt.
· Herr Dieter Müller wird sich um die Tonanlage am Pfarrfest kümmern und Herr Hermann Konz um die Lichtdekoration.

· Als Highlight des Kinderprogramms soll bei gutem Wetter ein Ponyreiten im Pfarrgarten stattfinden. Frau Hirschmann konnte hierfür den Naumeshof aus Morscheid gegen einen Unkostenbeitrag von 100 Euro gewinnen. Es werden 2-3 Ponys sonntags von ca. 14.00 Uhr – 17.00 Uhr bereitstehen. Für einen kleinen Beitrag von 0,50 Euro können die Kinder dann reiten.
Des Weiteren werden wieder Spielgeräte durch die Jugendpflege bei der Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer bereitgestellt.

· Der Helferplan der Frauengemeinschaft am Pfarrfest sieht vor, dass sowohl sonntags als auch montags der PGR zu bestimmten Zeiten (sonntags ab 14.00 Uhr und montags ab 15.00 Uhr – Spülmaschine) mithilft.

· Der Aufbau der Tombola erfolgt samstags nachmittags durch Frau Hirschmann und Frau Basten. Hierbei werden die Hauptgewinne festgelegt.

Sonstiges:
An Fronleichnam wird die DJK – Fahne von Herrn Resech getragen
Im Namen des Pastors, des Pfarrgemeinderates und des Verwaltungsrates wurden der neuen Bürgermeisterin, Frau Annelie Scherf, Glückwünsche per Post übermittelt mit den besten Wünschen auf eine gute Zusammenarbeit

Termin für die nächste Pfarrgemeinderatssitzung: Montag, 21.07.2014, 20.00 Uhr