Datum: Samstag, 18. August 2018

 

Pfarrgemeinderatssitzung 26.08.13 um 20.00 Uhr im Johannesberghaus Pluwig

Anwesende: Franz-Josef Kleinbauer, Maria Schätzle, Judith Hirschmann, Susanne Basten, Ursula Dahmen, Christina Dahmen, Dr. Günther Gehl, Maria Gehl

Eröffnung der Sitzung und geistlicher Impuls durch den Vorsitzenden Herrn Kleinbauer

TOP 1: gemeinsame Sitzung mit dem Verwaltungsrat am 01.Juli und Resümee zum diesjährigen Pfarrfest

Im Zuge der gemeinsamen Sitzung der beiden Räte wurde ausführlich über das Thema Pfarrfest gesprochen. Es wird auch überlegt, ein Nachtreffen des Festausschusses zu machen, dessen Ergebnisse festgehalten werden sollen, um als Grundlage für das nächste Pfarrfest zu dienen.
Des Weiteren wurde beschlossen den Spendern der Tombola über den Pfarrbrief zu danken.
Ebenfalls wurde der Reinerlös des Pfarrfestes bekanntgegeben. Dieser beträgt 4.000€ und wird u.a. zum Schuldenabbau eingesetzt.
Außerdem wurde vorgeschlagen, Herrn Norbert Faber für die grandiose Moderation an den beiden Pfarrfest-Tagen in Form eines Weinpräsentes zu danken.
Für Oktober wird angedacht, nochmals, wie im vergangenen Jahr, eine Runde einzuberufen, an der alle Beteiligten und Vereine teilnehmen können.

TOP 2: Bericht aus dem Pfarreienrat (Sitzung 22.August)

Das Protokoll der Sitzung lag allen Ratsmitgliedern vor.

Es wurde vom Stand der Homepage berichtet, in diesem Zusammenhang wurde Gerhard Gubernator für seine Arbeit gedankt.
Im folgenden Tagesordnungspunkt wurden Entwürfe für den neuen Pfarrbrief diskutiert und eine Empfehlung für die Verbandsvertretung getroffen.
Ebenfalls wurde über das künftige Logo der Pfarreiengemeinschaft diskutiert. Dabei wurden zwei Entwürfe in einer Probeabstimmung ermittelt, über die in der nächsten Sitzung endgültig abgestimmt wird.
Des Weiteren wurde über die Synode gesprochen, zu der Vertreter gesendet werden sollen, wozu Kandidatenvorschläge gesammelt werden.
Außerdem wurde über den Einführungsgottesdienst von Pfarrer Willmes am 29.09.2013 um 15.00Uhr in Waldrach mit anschließendem Empfang gesprochen.
Es wurde auch noch berichtet, dass es die Ökomenische Bibelwoche vom 20.10 bis zum 01.11.2013 in der Pfarreiengemeinschaft geben wird.
Außerdem wurde ein Zwischenresümee der Gottesdienstordung gezogen, und es wurde noch einmal auf die Sondergottesdienst hingewiesen, dass diese möglichst früh an Herrn Detlef Willems zu melden sind.
Es wurde kurz erwähnt, dass das neue Pfarrbürokonzept zum 01.September 2013 in Kraft tritt.
Die nächste Pfarreienratssitzung wird am 26.09.2013 um 19.30 in Lorscheid stattfinden.

TOP 3: gemeinsame Klausenwallfahrt mit der Pfarrei Kasel am 01.September

Die Wallfahrt startet um 05 Uhr in Kasel. Den Abschluss wird um 11.15 Uhr ein Hochamt bilden. Begleitender Seelsorger ist Herr Dr. Oko.

TOP4: Erntedank

Die Frauengemeinschaft wird gefragt werden, ob sie für die Messe am 05.Oktober den Schmuck und die Gestaltung übernehmen wollen.

TOP5: Verschiedenes

Am 15.09. wird Herr Lichtental 90 und als Vertreter der Pfarrei werden ihn Frau und Herr Gehl besuchen und ihm zu diesem Ehrentag gratulieren.
Generell soll der Besuchsdienst für Pluwig genauer geregelt werden.

Der nächste Jugendgottesdienst findet am 08.Dezember 2013 um 18.00Uhr in Schöndorf statt.

Für Weihnachten wurde gefragt, ob es möglich ist, ein Krippenspiel zu organisieren. Ebenfalls wurde zur Antragstellung im Pfarreienrat vorgeschlagen, eine späte Christmette (z.B. 23h) für Pluwig zu planen.

Außerdem soll geklärt werden, ob es gewünscht wird, eine Adventsfensteraktion für die Pfarreiengemeinschaft in Privathaushalten zu organisieren.

 

Nächste Sitzung: 28. Oktober 2013 um 20.00 Uhr

Geistlicher Impuls: ?

Protokoll: Christina Dahmen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok