Datum: Samstag, 06. Juni 2020

       Niederschrift über die Sitzung des Pfarrgemeinderates Pluwig
                                am 23. Januar 2020

Anwesende:

Pfarrer Ralf-Matthias Willmes, Franz-Josef Kleinbauer, Dr. Ute Winter, Judith Hilgert

1. Nachwahl  zum Verwaltungsrat

In den Verwaltungsrat werden aus vier Vorschlägen einstimmig gewählt:

    • Karl-Heinz-Schmitz
    • Dr. Klaus Lienkamp

2. Umgang mit dem Übergangsmandat

Im vergangenen Jahr hatten insgesamt vier Mitglieder des Pfarrgemeinderates Pluwig das Übergangsmandat angenommen. Die Entscheidung erfolgte unter der Annahme, dass die Pfarrei der Zukunft Trier zum 01.01.2021 errichtet wird. Bedingt durch die Aussetzung der Reform wurden diese Personen nun nochmals angefragt, ob sie das Übergangsmandat auch noch für ein zweites Jahr annehmen würden. Lediglich Ute Winter hat dem Übergangsmandat für ein weiteres Jahr zugestimmt.
Momentan ist nicht absehbar, wie viel Zeit die Prüfung des Umsetzungsgesetzes in Anspruch nehmen wird. Daher ist auch noch unklar, ob die im Gesetz vorgesehene Gremienlösung (Rat der Pfarrei) tatsächlich auch so umgesetzt wird.
Pfarrer Willmes teilt mit, dass voraussichtlich am 13.02.2020 ein Dankeschön-Abend für alle Personen, die sich in der Vergangenheit  in den Gremien der Pfarreiengemeinschaft Waldrach eingebracht haben, stattfinden wird. 

3. Johannesfest 2020

In der Sitzung am 30.10.2019 hatte Franz-Josef Kleinbauer darauf hingewiesen, dass das Johannesfest nicht mehr vom Pfarrgemeinderat initiiert werden kann.
Mechthild und Norbert Faber haben sich bereits in der Vergangenheit beim Johannesfest engagiert und würden sich auch in diesem Jahr an der Organisation beteiligen. Judith Hilgert führt aus, dass es gerade in der derzeitigen Situation wichtig ist, wenn das Johannesfest stattfindet, daher wird sie Familie Faber unterstützen. Gemeinsam soll überlegt werden, wen man noch für die Vorbereitung ansprechen könnte.
Als Termin für das diesjährige Johannesfest wird der 21.06.2020 festgelegt. Judith Hilgert klärt diesen Termin nochmals mit Familie Faber ab und informiert dann kurzfristig  Pfarrer Willmes.

4. Diverse Themen aus der Runde des Küsterteams

♦  Pfarrer Willmes teilt mit, dass für die Messen im Altenheim demnächst ein Messkoffer angeschafft wird.
♦ Am Aschermittwoch findet um 19.00 Uhr die Messe mit Austeilung des Aschekreuzes in Pluwig statt.
♦ In Gusterath wird an Aschermittwoch und am darauffolgenden Donnerstag jeweils um 8.00 Uhr ein Wortgottesdienst mit den Grundschülern gefeiert.
♦ Kinder, die in diesem Jahr zur Erstkommunion anstehen, können die Messdiener während einer heiligen Messe begleiten. Sie dürfen dann ein Messdienergewand tragen, jedoch kein Kreuz.
♦ Franz-Josef Kleinbauer verweist auf urlaubsbedingte Abwesenheit und die damit verbundene Einschränkung für Festlegung von Sterbeämtern unter der Woche.
♦ Judith Hilgert teilt mit, dass die Blumenfrauen ihren langjährigen Dienst zum Jahresende einstellen möchten.

5. Sonstiges

Franz-Josef Kleinbauer teilt mit, dass sich für die Bücherei in Gusterath ein neues Team gefunden hat.

Die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, 12.03.2020, um 19.30 Uhr im Johannesberghaus statt.


Judith Hilgert (Schriftführerin)       

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.