Drucken

 

Niederschrift über die Sitzung des Pfarrgemeinderates Pluwig

                              am 02. Februar 2017


Anwesende:

Monika Bouillon, Christina Dahmen, Ursula Dahmen, Judith Hilgert, Franz-Josef Kleinbauer, Dr. Ute Winter, Dorothee Kupczik

Nach einem geistlichen Impuls und der Begrüßung durch den Vorsitzenden erledigte der Pfarrgemeinderat die Tagesordnung wie folgt:

1. Abnahme des Protokolls vom 18.12.2016

Änderungen zum Protokoll der letzten Sitzung gab es keine.

 
2. Bericht aus dem Pfarreienrat

♦ An den Weihnachtstagen waren insbesondere die Christmetten um 16.30 Uhr gut besucht.

♦ Die Gottesdienstordnung sieht von Palmsonntag bis Ostern folgende Messen vor:

Palmsonntag:

Hochamt und integriertes Bibelerlebnis um 9.00 Uhr in Pluwig

Karfreitag:

keine Messe in Pluwig

Karsamstag:

Osterfeier für Kinder

Ostersonntag:

Auferstehungsgottesdienst um 6.00 Uhr in Pluwig

Ostermontag:

Hochamt um 10.45 Uhr in Pluwig

♦ In den Hochwaldgemeinden wird seit einigen Jahren das Osterlicht von einer Kirche zur nächsten     getragen. Bei den Pfarrgemeinderäten Schöndorf und Gutweiler soll angefragt werden, ob eine  Weitergabe des Osterlichts am Ostersonntag von Pluwig nach Schöndorf (Messe um 10.45 Uhr) und von dort nach Gutweiler (Messe um 18.00 Uhr) gewünscht wird.

♦ Die Sternsingeraktion war auch in diesem Jahr sehr erfolgreich.

♦ Am Samstag, 25.03.2017, wird die Bolivienkleidersammlung durchgeführt. Ein Koordinierungsteam wurde gebildet. Die Sammeltüten sind bereits eingetroffen und sollen möglichst frühzeitig verteilt werden.

♦   Für den Dekanatsrat werden aus dem Pfarreienrat Herr Kleinbauer, Herr Lauterbach und Frau Eiden entsandt. Eine Abordnung des Dekanatsrates nimmt am Katholikenrat des Bistums am 24.03.2017 teil. Hier werden die zukünftigen Zuschnitte der neuen Pfarreien vorgestellt.

 
3. Planung des Pfarrfestes

Die Planung soll wieder mit dem Organisationsteam vom letzten Jahr erfolgen. Als Termin für ein erstes Gespräch wurde Donnerstag, 16.02.2017, 19.30 Uhr vorgeschlagen.


4. Ewig Gebet am 06.02.2017

Frau Winter und Herr Kleinbauer werden die Texte aus den Gotteslob-Andachten im Wechsel vortragen. Eine Aufstellung mit den entsprechenden Liedern und Gebetstexten wird den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates per Mail zugeleitet.
 

5. Planungsstand zur Pfarrversammlung

Die Pfarrversammlung findet am Samstag, 20.05.2017, im Anschluss an die Messe (17.15 Uhr) im Bürgerhaus in Pluwig statt. Die Ortsgemeinde Pluwig stellt das Bürgerhaus kostenfrei zur Verfügung. Zwischenzeitlich wurde eine Moderatorin gefunden.


6. Verschiedenes

♦ Das Bibelerlebnisteam beendet seine langjährige Tätigkeit mit dem Bibelerlebnis am Palmsonntag. Die Verabschiedung soll im Gottesdienst an Palmsonntag erfolgen.

♦ Frau Dr. Winter regte die Möglichkeit einer eucharistischen Anbetung/ Stillen Andacht in der Gusterather Kapelle an (Dauer ca. 1 Stunde, an Wochenenden ohne Messe in Pluwig, Untermalung z.B. durch meditative Musik). Eine entsprechende Mail wird noch an die Pfarrgemeinderatsmitglieder weitergeleitet.

Christina Dahmen wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Kapelle einen Anstrich dringend nötig habe.
Außerdem seien die Bänke vom Holzwurm befallen und müssten behandelt werden.

 

Die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, 16.03.2017, um 20.00 Uhr im Johannesberghaus statt.

Frau Dr. Winter übernimmt den geistlichen Impuls.

 

Judith Hilgert (Schriftführerin)