Datum: Sonntag, 19. November 2017


Schon zum zweiten Mal war der neu gegründete Kammerchor „Portavoci“ in unserer Pfarreiengemeinschaft zu hören. Nach seinem adventlichen Konzert am 16.12.2012 in der Pluwiger Pfarrkirche trat der Chor am 7. April mit seinem zweiten Programm in Waldrach auf. Beeindruckende Musik war zu hören mit Werken großer Meister wie Bruckner, Palestrina, Mozart, Rheinberger und anderen. Beeindruckend war auch die Leistung der 16 Sängerinnen und Sänger,und ihres Chorleiters Marcus Adams, allesamt sehr erfahren. Ein so hohes musikalisches Niveau in einer Pfarrkirche zu erleben ist nicht selbstverständlich. Zuhörer und Zuhörerinnen in der gut gefüllten Kirche waren jedenfalls begeistert und ließen den Chor erst nach zwei Zugaben gehen.
Sehr erfreulich ist, dass „Portavoci“ die Einnahmen beider Konzerte zum Teil der Kirchenmusik der jeweiligen Pfarrgemeinde zur Verfügung gestellt hat. Bleibt auch vor diesem Hintergrund zu hoffen, dass der ausgezeichnete Chor nicht zum letzten Mal bei uns zu hören war. In der Pfarreiengemeinschaft Waldrach gibt es 12 Pfarrkirchen .....

Franz-Josef Kleinbauer