Datum: Samstag, 22. September 2018

 

Liebe Mitchristen,

nach schweren Regenfällen ist der südindische Bundesstaat Kerala von großflächigen Überschwemmungen betroffen. Mindestens 370 Menschen sind hier nach Behördenangaben bisher ums Leben gekommen, 220.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen und in Notunterkünfte gebracht werden. Es handelt sich nach offizieller Einschätzung um die schwersten Fluten seit hundert Jahren in der Region Kerala.

"Indien leidet durch den Monsun regelmäßig unter Überschwemmungen, doch diesmal ist die Lage besonders dramatisch”, sagt Peter Seidel, verantwortlich für Hilfsprojekte in Indien bei Caritas international. "Gerade der arme Teil der Bevölkerung ist für solche Katastrophen nicht gerüstet. Die Lebensmittelvorräte dieser Menschen sind schnell aufgebraucht und sie müssen durch die schwierige hygienische Situation infolge der Flut den Ausbruch von Krankheiten fürchten.“

Auch Kaplan Mathew, der in ständigem Kontakt zu seiner Heimat ist, berichtet von dramatischen Zuständen.

Mit einer Sonderkollekte in den Gottesdiensten am Samstag, 01. September und am Sonntag, 02. September 2018 wollen wir in den Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Waldrach unsere Solidarität mit den Menschen in Kerala, unserm Kaplan Mathew sowie Kaplan Jomi, die beide aus Kerala stammen, zeigen.

Gerne können Sie Ihre Spende auch auf folgendes Konto überweisen:

Pfarreiengemeinschaft Waldrach

IBAN DE 50 5855 0130 0032 0007 47 mit dem Vermerk „Flutkatastrophe in Indien“.

Das Geld wird an Kaplan Mathew weitergeleitet, der dafür sorgt, dass die Spenden vor Ort in die richtigen Hände kommen.

Spendenbescheinigungen können auf Wunsch, mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse, ausgestellt werden.

Für die Pfarreiengemeinschaft Waldrach

Ralf Matthias Willmes, Pfarrer

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok