Datum: Samstag, 18. November 2017

37 Kinder, in 10 Gruppen aufgeteilt nach Straßen, gingen an den Kartagen mit ihren Klappern durch den Ort um zum Beten des "Engel des Herrn" und zum Besuch von Gottesdiensten einzuladen.

Ihre Mühen wurden von vielen Dorfbewohnern mit Ostereiern, Süßigkeiten und Geldspenden reichlich belohnt. Wie schon in den Vorjahren unterstützten die Klapperkinder mit einem Viertel ihres Klapperlohns einen guten Zweck: in diesem Jahr das Café Palaver in Waldrach.                                                                                                                                        Noch vor der Auferstehungsfeier am Samstag um 21.00 Uhr ging es zu einem gemütlichen Treffen mit den ehemaligen Klapperkindern zum Haus Millisch.

Allen Klapperkindern herzlichen Dank für die Fortführung dieser schönen, alten Tradition.

                                                                                            Kirchengemeinderat