Datum: Freitag, 24. November 2017

 

Während der Heilig Rock Tage wird der 1700. Geburtstag des heiligen Martin, der im Jahre 316 in Ungarn geboren wurde gewürdigt. Wie wenige andere steht er als ein Heiliger der Nächstenliebe für Barmherzigkeit. Aus diesem Grund ist seit diesem Jahr der Trierer Dom offiziell als wichtige Station auf der Nordroute des europäischen Martinsweges von seiner Geburtstadt Szombathely zu seiner Bischofsstadt Tours markiert.

Um das Gedenken an den heiligen Martin zu würdigen, möchten wir mit Bischof András Veres von Szombathely, Bischof Gebhard Fürst (Rottenburg), Bischof Dr. Stephan Ackermann und anderen Martinspfarreien unseres Bistums das Pontifikalamt um 10:00 Uhr im Trierer Dom feiern.

Treffpunkt für Fußpilger ist am 10.04.2016 um 6:00 Uhr an unserer Pfarrkirche St. Martin in Morscheid. Unser Weg führt über den Radweg.

Gegen 7:15 Uhr werden wir eine kurze Rast am Bildstock der Schutzmantelmadonna bei der Karlsmühle, am Radweg gelegen, machen. Pilger, die von dort aus - auch aus Mertesdorf und anderen Pfarrgemeinden - mit uns nach Trier gehen möchten sind herzlich willkommen.

Im Domkreuzgang wird eine Fotoausstellung Martinsdarstellungen im Bistum aus unterschiedlichen Zeiten präsentieren: Figuren, Kirchenfenster, Gemälde oder Fahnen. Die Darstellungen des heiligen Martin zeigen seine Bedeutung im Bistum seit der merowingischen Zeit. 75 Pfarreien und 50 Caritaseinrichtungen tragen seinen Namen.

Marita Lauer