Datum: Montag, 20. November 2017

 

-1965 – 2015    50 Jahre Sternsingen in Mertesdorf-

 

Am 11. Januar 2015 zogen in Mertesdorf 60 Kinder und Jugendliche und 4 Erwachsene in 12 Gruppen von Haus zu Haus, um den Segen zu bringen und Geld zu sammeln für Kinder in Not. Sie waren zuvor in einem Familiengottesdienst von Pfarrer Willmes ausgesandt worden. 

 

In diesem Jahr wurde sogar ein besonderes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre Sternsingen.

 

Es war im Januar 1965, als Frau Bärbel Burg mit ihrem 2. Schuljahr den alten Brauch des Sternsingens ausprobierte. Von diesem Beginn und von vielen Begebenheiten während der zurückliegenden Jahre erzählte Frau Burg sehr anschaulich im Gottesdienst. Viele Besucher konnten sich auf den dazu gezeigten Fotos als kleine und große Sternsinger wiedererkennen. 

 

Auch in diesem Jahr sparten die Mertesdorfer nicht mit Süßigkeiten für die Sternsinger und Geldspenden für notleidende Kinder in der Welt.

Fleißige Helferinnen im Pfarrheim sorgten wieder für das leibliche Wohl.

 

Alle Beteiligten freuten sich über das diesjährige Sammelergebnis: Es sind 3.272,- €.

 

Auch in diesem Jahr werden mit diesem Geld Projekte des Kindermissionswerkes weltweit unterstützt. Ein beeindruckender Film von Willi Weitzel hatte die Schulkinder bereits im Religionsunterricht über besondere Projekte auf den Philippinen informiert.

 

Allen Teilnehmern und allen Spendern sei auf diesem Wege ganz herzlich für das Zustandekommen dieses großartigen Ergebnisses gedankt. Mit dem Einsatz aller wird vielen Kindern Hoffnung auf ein besseres Leben geschenkt.

 

E. Barbian und W. Jutz und das Sternsingerteam