Datum: Samstag, 26. September 2020

 

Vor uns liegen die Sommermonate und lassen uns hoffen auf viele Möglichkeiten des Draußenseins, im heimischen Garten oder im Urlaub, unterwegs. Und so ist Urlaubszeit für viele von uns auch Reisezeit. Da ist dann zunächst die Vorfreude auf das Verreisen, das Planen und schließlich das Kofferpacken.

Beim Kofferpacken geht eben nichts ohne vorher genau zu sortieren und zu unterscheiden nach Wichtigem und Unwichtigem.  

So, wie wir das im ganz normalen Lebensalltag ja auch machen müssen, wenn wir uns denn nicht total verrennen wollen. 

Und einem selbst wird dabei klar, mit wie viel Reichtum und Wohlstandsballast man selbst durchs Leben reist und wie unentbehrlich und wichtig es einem erscheint, was man eben alles so hat. Sortieren und entlasten wäre also angesagt statt sich immer mehr mit immer Mehr zu belasten. „Zeit ist Geld“ heißt das Credo der Manager und Geschäftsleute.

Aber gerade dies zeigt im Umkehrschluss ja doch auch, wie wertvoll die Zeit für uns ist, als von Gott geschenkte Lebenszeit und gemeinsam verbrachte Zeit. Die sollte uns in unserem Reisegepäck auf gar keinen Fall fehlen. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.