Datum: Freitag, 05. Juni 2020

 

" Gegrüßet seist du Königin"

so beginnen wir unsere Lichterprozession am frühen Abend des 4. Oktober 2016.

Mit brennenden Kerzen gehen wir diesen leicht ansteigenden Weg,

 bis zu unserer  Kapelle, die auf der Anhöhe

am Eingang von Kasel zu finden ist.

Monsignore Stephan Wahl  ist an unserer Seite.

Am Kapellchen,  wie wir sagen, angekommen, werden wir von den Alphornbläsern eingestimmt in die feierliche Andacht.

Dabei vertrauen wir uns Marias Fürsprache voll Vertrauen an

und rufen nach jeder Fürbitte:

" Schaue voll Huld vom Himmelsthron, bitte für uns beim lieben Sohn, o Jungfrau Maria."

Unser Bitte: Erwecke in jeder Generation die Verantwortung für die Erhaltung unserer Kapelle,

 und lass sie weiter eine  Stätte der Begegnung für das ganze Dorf sein.

Uschi Becker

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.