Datum: Mittwoch, 22. November 2017

Der Verwaltungsrat (VR) wird – mit Ausnahme des Pfarrers – vom Pfarrgemeinderat gewählt. Alle vier Jahre wird die Hälfte der Mitglieder für acht Jahre neu gewählt. Er hat nach § 1 Abs. 1 Gesetz über die Verwaltung und Vertretung des Kirchenvermögens im Bistum Trier die Aufgabe,

- das kirchliche Vermögen innerhalb der Kirchengemeinde zu verwalten,

- die Kirchengemeinde im Rechtsverkehr zu vertreten und

- das Vermögen der Kirchengemeinde zu vertreten.

Der Verwaltungsrat besteht, je nach Größe der Pfarrei, aus 4-8 Personen. Nach jeder Neuwahl wählt der Verwaltungsrat aus den gewählten Mitgliedern einen stellvertretenden Vorsitzenden, der den Pfarrer im Verhinderungsfall vertritt.

Der Verwaltungsrat wählt eines seiner Mitglieder in den Kirchengemeindeverband, das entsprechende Gremium auf Ebene der Pfarreiengemeinschaft.

Weitere Informationen zur Arbeit des Verwaltungsrates finden Sie auf der Website des Bistums Trier.

Mitglieder des Verwaltungsrates

Pfr. Ralf-Matthias Willmes (Vorsitzender)
Günter Jakobs (Stellv. Vorsitzender, Mitglied im Kirchengemeindeverband)
Albert Justen
Evi Kather
Ferdinand Marx
Damian Marx
Herbert Wollscheid

Die Sitzungen des Verwaltungsrates sind nicht öffentlich.